RSS 2.0

(M)Ein Jahr voll echter Kuchenliebe

Naked Cake mit Hollunderblüten

Meine Backstube ist geputzt und der letzte Kuchen im alten Jahr ist gebacken. Jetzt wird gefeiert!

Seit Tagen erfüllt mich eine große Dankbarkeit. So viele wunderbare Dinge sind heuer passiert. Vor einem Jahr wagte ich noch nicht einmal davon zu träumen. Ich hatte weder auf dem Plan, mein Unternehmen umzubenennen, noch ein Buch zu schreiben. Doch all diese wunderbaren Dinge sind passiert.

Ich möchte mich gerne von ganzem Herzen bedanken. DANKE an alle, die mich in diesem Jahr unterstützt und begleitet haben, von denen ich lernen durfte und die mir so viel Mut, Kraft und Liebe gegeben haben. DANKE an all meine Brautpaare für ihr Vertrauen in mich und an alle HobbybäckerInnen und Konditorinnen, die mein Buch „Echte Kuchenliebe“ gekauft haben und in meinen Workshops und Mentorings von mir gelernt haben.

Seit Heilig Abend, wo für mich die tatsächlich stille Zeit des Jahres begann (denn davor gab es einfach noch zu viel zu viel zu tun), habe ich mein Jahr zwischen all den Familienfeiern immer wieder mal Revue passieren lassen und ich kann nur sagen: es war ein aufregendes Jahr 2015!

 

Aus Silvie’s Cake Pops wurde SILVIA FISCHER. echte kuchenliebe

Für mich war es sowohl im Äußeren als auch im Inneren ein sehr bewegendes Jahr. Mein Unternehmen Silvie’s Cake Pops hat sich zu SILVIA FISCHER. echte kuchenliebe gewandelt. Ein Prozess, der sich über mehrere Monate erstreckte und viel harte Arbeit war (vor allem an mir selbst). Ich habe viele schöne Momente mit unglaublich lieben Menschen erlebt, tolle Projekte umgesetzt, die schon lange auf meiner To-Do-Liste standen (zB. meine neue Backstube!) und einen lang gehegten Herzenswunsch wahr werden lassen: ein eigenes Buch zu schreiben.

Zu diesem Glück habe ich auch die schönsten Tage vieler verliebter Menschen mit meinen Hochzeitstorten versüßt (darunter auch meine bisher größte Hochzeit mit 450 Gästen) und kleine & große HobbybäckerInnen in meinen Back-Workshops in mein Schatzkistchen blicken lassen.

Im Frühling reiste ich für zehn Tage nach New York um meine Schwester zu besuchen. Was ich dort gemacht habe außer dem klassischen Sightseeing-Programm? Zum Beispiel um 5 Uhr Früh aufstehen und eineinhalb Stunden vor Ladenöffnung bei der Dominique Ansel Bakery anstellen, um einen der heiß ersehnten und streng limitierten Cronuts zu erwischen. Das muss man einfach mal erlebt haben ;)!

 

MK_9809   foto2

Eine Reise in die Toskana und ganz viel Kuchen

Im Mai war es dann so weit! Mit einer der besten Hochzeitsfotografinnen des Landes, mit meiner lieben Freundin Manuela Kalupar, reiste ich eine Woche in die Toskana, um dort meinen Herzenswunsch wahr werden zu lassen: mein Buch „Echte Kuchenliebe“ zu produzieren. Inmitten der Bilderbuchlandschaft hatten wir ein kleines Häuschen neben einem Olivenhain eines Olivenbauers gemietet. Dort haben wir all die vielen Kuchen, Torten, Desserts und andere Köstlichkeiten für mein Buch gebacken und auf wunderschöne Weise für immer festgehalten.

Die Woche stand ganz unter dem Motto #dreamteam und was dabei rausgekommen ist, seht ihr ja selbst. Ich kann es nicht oft genug sagen, aber die Fotos sind einfach traumhaft schön geworden! DANKE liebe Manuela.

Der Sommer stand dann ganz im Zeichen von vielen Hochzeitstorten und natürlich dem Schreiben. Es war heiß, die Nächte waren oft zu kurz, aber es war ein toller Sommer (zumal ich zwischendurch schon wieder nach Italien reisen durfte – diesmal an einen der schönsten Strände Apuliens).

Silvia_Markt_MK_7938   MK_-176

Mein Buch „Echte Kuchenliebe“

Im November, zwei Tage vor meiner großen Buchpräsentation, konnte ich mein Buch zum ersten Mal in Händen halten. Es war aufregend, bewegend und es erfüllte mich mit großem Stolz und unendlicher Dankbarkeit. Etwas Großartiges ist entstanden. Und ich muss gestehen, dass ich doch sehr gerührt war, als ich das Buch zum ersten Mal durchblätterte. Es stecken so viel Liebe und Erinnerungen darin. Meine allerliebsten Kuchen und Torten, auch viele alte Geheimrezepte meiner Familie, sind nun in einem Schatzkistchen für immer festgehalten.

Ich war überwältigt von den vielen positiven Reaktionen und möchte mich noch einmal ganz herzlich bei allen bedanken, die mir so liebe Zeilen geschickt haben, bei meiner Buchpräsentation dabei waren und sich einfach von Herzen mit mir freuen. Es ist schön, dass ich so viele Menschen mit meinem Buch „Echte Kuchenliebe“ glücklich mache.

Mit großem DANK aus ganzem Herzen verabschiede ich mich heute von einem wunderschönen Jahr.
Für 2016 wünsche ich euch viele schöne, genussvolle Momente und beste Gesundheit! Ich bin gespannt welch schönen Geschichten mir das neue Jahr wieder zu bieten hat und freue mich schon darauf!

Alles Liebe, Silvia

Silvia Fischer

Die gefällt was du liest? Teile es mit deinen Freunden:

Hinterlasse eine Nachricht

Kategorien

Newsletter
abonnieren
X
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial