RSS 2.0

Über Date Nights und Himbeertiramisu

Na, wie verbringst du den Tag der Liebenden? Auch nicht anders als sonst? Ich auch nicht. Mein Mann „überrascht“ mich wie jedes Jahr vor dem Frühstück mit einem schönen Strauß frischer Blumen in meinen Lieblingsfarben und dann geht jeder an die Arbeit. Während des Tages beantworte ich laufend eingehende WhatsApp-Nachrichten mit süßen Valentinstags-Grüßen, die zu einhundert Prozent von Frauen stammen. Ich schreibe höflichkeitshalber zurück, gehe wieder an meine Arbeit und denke mir nur, warum wird (oft seitens der Frauen) so ein Tamtam um diesen Tag gemacht.

Vielleicht braucht es aber gerade so ein schönes Ritual, um die Liebe zu feiern. Und das ist auch gut so. Mein Mann und ich genießen zum Beispiel unsere wöchentlichen Date Nights, die wir vor einigen Jahren zu unserem Ritual gemacht haben. Ein Abend pro Woche, der nur uns gehört. Keine Arbeit, keine Kinder, nur wir beide. Diesen Tipp haben wir vor Jahren einmal bekommen und er ist Goldes wert. Wir haben also jede Woche unseren Abend. Und manche meiner Freundinnen beneiden mich um dieses Ritual. Probiere es einfach aus. Überrasche deinen Liebsten mit einer Date Night! Denn sind wir uns ehrlich: Wer verabredet sich nicht gerne wöchentlich zu einem Date mit dem Liebsten/der Liebsten?

Himbeertiramisu von Silvia Fischer, echte Kuchenliebe

Wenn dein Liebster eine Naschkatze ist und gerne fruchtige Desserts mag, überrasche ihn heute Abend doch mit dem köstlichsten Himbeertiramisu. Es ist in einer Rekordgeschwindigkeit von nur 10 Minuten zubereitet. Es bleibt also noch genügend Zeit - zum gemeinsamen Genießen und für eine schöne Date Night.

Viel Freude dabei und ganz viel Liebe wünsche ich dir!

 

Alles Liebe,

deine Silvia 

Himbeertiramisu

 

Zutaten

  • 1 Packung italienische Tiramisu-Biskotten (diese sind etwas dicker als herkömmliche Biskotten)
  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Schlagobers
  • 1 Teelöffel Bourbon-Vanillezucker
  • 250 ml Orangensaft
  • 600 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 40 g Kakaopulver

Himbeertiramisu zubereiten

Die Himbeeren auftauen lassen. Für die Creme zuerst das Schlagobers steif schlagen. Anschließend mit Mascarpone und Bourbon-Vanillezucker verrühren.

Eine mittelgroße Auflaufform vorbereiten. Die Biskotten einzeln in den Orangensaft tunken, kurz ansaugen lassen und den Boden der Auflaufform damit belegen. Nun die Hälfte der Mascarpone-Creme auf den getränkten Biskotten verteilen und gleichmäßig glatt streichen. Die aufgetauten Himbeeren auf der Creme verteilen und anschließend mit den Orangensaft-Biskotten bedecken. Die übrige Creme auf den Biskotten verteilen und glattstreichen. Mit einem kleinen Sieb das Kakaopulver großzügig über das Tiramisu streuen und dieses für einige Stunden gut gekühlt durchziehen lassen.

 

Tipp fürs Anrichten

Mit einem großen Löffel Nocken herausstechen, auf Desserttellern anrichten und nochmal mit Kakaopulver bestreuen und mit frischen Himbeeren servieren.

Viele Freude beim gemeinsamen Genießen!

Fotos: Manuela Kalupar

Accessoires & Geschirr: Salon Hochstetter

 

Für noch mehr echte Kuchenliebe folge mir auf Instagram!

Wenn dir dieses Rezept gefällt, freue ich mich, wenn du es mit deinen Freundinnen teilst. Merci!

Die gefällt was du liest? Teile es mit deinen Freunden:

5 Comments
  • Sabine W. am 16. Februar 2017

    Liebe Silvia,
    die Idee mit dem Date Night ist echt super und ich finde es sehr schön, dass du dies mit deinem Mann so konsequent durchziehst. Eine Verabredung mit dem Liebsten kann sehr aufregend sein!
    Also, dein Tiramisu in der Beerenvariante durfte ich ja am Montag kosten und es schmeckte mir so gut, dass ich mir bald die Zutaten einkaufen und das Rezept probieren werde!
    Vielen Dank für deine wirklich tollen Rezepte!
    Alles Liebe weiterhin!
    Herzliche Backgrüße,
    Sabine

    • Silvia am 28. Februar 2017

      Vielen lieben Dank Sabine! Ich hab schon gesehen, du hast eine Variante des Tiramisus ausprobiert. Ich freue mich immer wieder über deinen Besuch in meiner Backstube! Bis bald und viele liebe Grüße, Silvia

  • Mara am 14. Februar 2017

    Liebe Silvia,
    ich finde es echt toll, dass du und dein Mann eine wöchentliche Date Night zum Ritual gemacht habt. Somit könnt ihr auch zusammen abschalten und einfach die Zweisamkeit genießen, die im Alltag eh oft zu kurz kommt.
    Alles Gute weiterhin!
    PS: Das Rezept ist ein TRAUM! Und wird bestimmt gemacht und weiter empfohlen 🙂
    Liebst,
    Mara
    http://piecesofmara.com

    • Silvia am 28. Februar 2017

      Dankeschön liebe Mara! Da freue ich mich, wenn du das köstliche Himbeer Tiramisu ausprobierst. Alles Liebe, Silvia

Hinterlasse eine Nachricht

Kategorien

Newsletter
abonnieren
X
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Datenschutz-Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen